Herbstliche Gemüselasagne

Es sollte viel Gemüse haben und auch den Reibekäse, den wir vom Tegernsee mitgebracht hatten verwenden. Letztlich sind wir beim Einkauf auf eine Gemüselasagne gekommen, die es am Wochenende dann gab.

gemueselasagne

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 1 große violette Karotte
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 7 Lasagneblätter
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten
  • 1 kleine rote Chilischote (nach Belieben)
  • 150 g geriebener Käse
  • Salz & Pfeffer

Karotte, Zucchini und Aubergine putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Diese ggf. halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, den weißen Teil in feine Ringe, den grünen in dickere Scheiben schneiden. Beides getrennt halten.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und nach und nach die Zucchini- und Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Auf einem Stück Küchenrolle entfetten.

Den anderen Esslöffel Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Die weißen Ringe der Frühlingszwiebeln zugeben und leicht andünsten. Die Chilischote im Ganzen zugeben. Wenn die Frühlingszwiebeln leicht glasig sind, die geschälten Tomaten zugeben. Leicht einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Lasagneblätter nach Anleitung im kochenden Wasser weich garen (nicht zu viele gleichzeitig, da sie sonst aneinander festkleben).

Den Ofen auf 180°C vorheizen. In eine Auflaufform so viel von der Tomatensauce geben, dass der Boden bedeckt ist. Unterschiedliche Gemüsestücke (Zucchini, Karotte, Aubergine, grüne Frühlingszwiebel) darauf schichten, dann eine Schicht Lasagneblätter darauflegen. Wiederum mit Tomatensauce fortfahren, bis das Gemüse und die Nudeln verbraucht sind. Am Ende mit einer Schicht Tomate aufhören.

Den Käse darüber verteilen und im Ofen für ca. 30 Minuten abgedeckt garen lassen. In weiteren 10 Minuten ohne Abdeckung den Käse braun werden lassen und anschließend warm verzehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.