Erfrischendes Sommergetränk: aufgegossenes Fruchtpüree

melonenwasser

Bei der Hitze kann man einfach nicht genug trinken. Und irgendwann wird das einfache stille Wasser zu langweilig und kann den Durst nicht mehr stillen. Genau dann gibt es bei mir ein mit Sprudel aufgegossenes Fruchtpüree (inspiriert von diesem Blog).

Auf dem Bild ist ein Wassermelonen-Pfirsich-Püree zu sehen.

 

Dafür wurde

  • ein Viertel entkernte Wassermelone mit
  • 2 gehäuteten Weinbergpfirsichen und
  • 1 TL Zitronensaft

püriert. Später wird das Püree im Glas mit Sprudel nach belieben aufgefüllt und ergibt so ein zudem leicht sättigendes Getränk. Im Kühlschrank halten sich die Reste locker einen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.